Kühlen und Gefrieren

Zu den großen Stromverbrauchern im Haushalt gehören Kühl- und Gefriergeräte. Um hier Strom sparen zu können, achten Sie auf folgende Punkte.

Allgemeine Hinweise:

  • Stellen Sie Kühl-Geräte an kühlen Orten auf und nicht neben einen Herd oder ähnlichem. Des weiteren keine warmen Speisen hineinstellen.
  • Der Wärmetauscher an der Rückseite sollte sauber und gut belüftet sein, so kann die Wärme entweichen. Achten Sie ebenfalls darauf, dass die Türen dicht sind.
  • Regelmäßiges Abtauen verhindert, dass eine dicke Eisschicht entsteht. Ab einer Eisschichtdicke von 1 cm kann der Energieverbrauch nämlich um 50 % ansteigen.
  • Und achten Sie stets darauf, dass Sie die Türen nicht allzu lange geöffnet haben, wenn Sie was hineinstellen oder suchen wollen.

Tipps für den Neukauf:

  • Beim Neukauf eines Kühlgerätes sollten Sie vorab überlegen, welche Ansprüche Sie an das neue Kühlgerät haben. Reicht eine Kombination aus Kühlschrank und Gefrierfach, benötigen Sie zwei Geräte etc.
  • Und vor allem: wie groß soll das Gerät sein?
  • In jedem Fall sollten Sie auf das Energielabel und den Energieverbrauch achten.

 

Mehr Tipps zum Thema „Produkte und Konsum“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.