Computer, TV & Co.

Beim Kauf eines Computers oder Fernsehers sollten Sie immer auf Ihren Bedarf achten. Was wollen Sie? Was brauchen Sie? Für welche Zwecke wird das Gerät benötigt?
Denn je leistungsfähiger ein Gerät ist und je größer der Bildschirm ist, umso mehr Energie verbraucht das Gerät.

Computer

Wenn Sie beispielsweise nur im Internet surfen und den PC des weiteren noch zur Textverarbeitung nutzen möchten, reicht in der Regel ein Laptop (ca. 35 Watt) oder Tablet (ca. 10 Watt).
Um dreidimensionale Computerspiele spielen, 3D-Grafiken erstellen oder Filme bearbeiten zu können, sollten Sie sich einen leistungsfähigeren PC kaufen – einen sog. Multimedia-Computer. Dieser verbraucht zwar mehr Strom, ist aber an Ihre Bedürfnisse angepasst.
Nicht nur der PC benötigt viel Strom, sondern auch der Bildschirm. Flachbildschirme, bei denen Leuchtioden (LED) verwendet werden, sind besonders energiesparend. Allgemein kann man festhalten: je größer der Bildschirm, desto mehr Energie wird verbraucht.

Fernseher

Bei Fernsehgeräten gibt es große Unterschiede beim Energieverbrauch. Nicht nur was die Bildschirmgröße betrifft, sondern auch zwischen verschiedenen Modellen mit gleicher Bildschirmgröße kann der Energieverbrauch stark variieren.
Daher raten wir Ihnen, achten Sie beim Kauf auf das Energielabel. Derzeit ist bei Fernsehgeräten A++ die beste Energieeffizienzklasse.
Sollte Ihr Fernseher über einen Energiesparmodus verfügen, nutzen Sie diesen. So wird beispielsweise die Helligkeit an die Umgebung angepasst, was wiederum Strom spart.
 
» Sparen bei Computer, TV & Co. (PDF)
 
Mehr Tipps zum Thema „Produkte und Konsum“:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.