Grußwort des Landrates

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, verehrte Gäste im Landkreis Passau!

Der Klimawandel ist eine zentrale Herausforderung unseres Jahrhunderts. Unsere Aufgabe besteht zum einen darin, alles zu tun, um die Folgen der Erderwärmung wie Hitzewellen, Sturm und Starkregen abzuwenden. Mit Erneuerbaren Energien wie Sonne, Wind, Holz, Wasserkraft und Biogas können wir CO₂ einsparen und somit den Klimawandel eindämmen.

Zum anderen können wir auch die Chancen nutzen, die uns der Prozess des Klimaschutzes erst eröffnet. Durch Investitionen in effiziente Technologien und alternative Energien können die regionale Wertschöpfung erhöht und neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Klar ist, wir müssen schnell und vor allem gemeinsam handeln. Die notwendige Verringerung des CO₂ Ausstoßes ist nur zu erreichen, wenn alle an einem Strang ziehen: die Kommune, die Wirtschaft und jeder einzelne Bürger. Wir wollen in und für den Landkreis Passau unseren Beitrag leisten.
Mit vielfachen Initiativen sind wir Vorbild und übernehmen eine Vorreiterrolle.

Kommunales Energiemanagement zur Senkung des Energiebedarfs, Steigerung dere Energieeffizienz in unseren Gebäuden und Nutzung Erneuerbare Energien.
Neubau des Verwaltungsgebäudes in Salzweg im Passivhausstandard und Holzbauweise.
Gründung der Arbeitsgruppe Klimaschutz und der Stabsstelle Klimaschutz und Umweltberatung.
Schließlich das gemeinsam mit den Kommunen erarbeitete integrierte Klimaschutzkonzept, das es nun gilt umzusetzen.

Klimaschutz und nachhaltiger Lebensstil wollen aber erst einmal gelernt sein. Und das heißt nichts anderes, als dass Umweltbildung und Erziehung zum nachhaltigen Handeln ebenso selbstverständlich in den Schulalltag gehören wie Mathe oder Deutsch. Das ist bereits in der „Agenda 21“ als Leitlinie festgelegt worden.

Ich möchte Sie daher herzlich einladen: begeben Sie sich mit uns auf den Weg zu einem energieeffizienten und klimafreundlichen Landkreis Passau! Machen Sie mit!

Ihr Landrat
Franz Meyer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.