Eine Welt Kreis Passau e. V.

Ursprung des Engagements
Der Weltladen ist durch eine Aktionsgruppe entstanden, die ihre Anfänge schon vor 40 Jahren hatte. Der Weltladen war zunächst in der Großen Messergasse, wo er erst nur stundenweise geöffnet hatte. Mit den Jahren ist auch der Weltladen gewachsen und ist nun seit 2005 in der Kleinen Klingergasse zu finden


Ziele & Motivation

  • Chance für Produzenten und Produzentinnen aus armen Regionen oder Bevölkerungsgruppen, die wirtschaftlich benachteiligt sind, weil sie in das bestehende Handelssystem keinen Zugang finden.
  • Stellvertretend für sie verkaufen wir ihre Ware.
  • Hauptziel deshalb: Steigerung des Umsatzes, denn jeder Euro bringt den Menschen in benachteiligten Regionen wieder Geld.

Hauptaktivitäten & Angebote 

  • Fairer Handel: Die wichtigste Aktivität ist der Verkauf und die Unterstützung der Produzenten und Produzentinnen durch unseren Umsatz
  • Informationsarbeit für interessierte Gruppen (Aktionsgruppen; Schulen): Wir informieren über die Waren, die Menschen und ihre sowie unsere Arbeit
  • Unterstützung von Projekten, z. B. in Guatemala, Nepal, Peru: Der Gewinn des Weltladens, Spenden und Mitgliedsbeiträge werden an Projekte gespendet

Erfolge der eigenen Arbeit
In den letzten Jahren war die jährliche Umsatzsteigerung, die erreicht werden konnte, einer der größten Erfolge.  Das ist wichtig, da davon Menschen aus benachteiligten Regionen direkt profitieren.


Nehmen Sie Kontakt auf

Anschrift

Eine Welt Kreis Passau e. V.

Kleine Klingergasse 1

94032 Passau

Kontaktdaten

Kontaktpersonen Böhme; Ursula Schrenk

Tel.: 0851 4908700

E-Mail: Weltladen-passau@gmx.de

Kontaktzeiten: Montag, Mittwoch und Samstag von 10:00 bis 15:00 Uhr; Dienstag und Donnerstag von 10:00 bis 18:00 Uhr

Ist es möglich, sich zu engagieren? Ja, Bürger und Bürgerinnen können sich als zahlendes Mitglied des Vereins sowie als ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen im Weltladen einbringen.